„Lehrwerke“ - In einem Konzert am Gymnasium Voerde geben sich Lehrer die Ehre PDF Drucken E-Mail
Donnerstag, den 24. November 2016 um 21:18 Uhr

Das Konzert "Lehrwerk" findet am Freitag, den 2. Dezember, um 20 Uhr in der Aula der Schule statt.Das Konzert "Lehrwerk" findet am Freitag, den 2. Dezember, um 20 Uhr in der Aula der Schule statt.In einem Konzert in der Reihe „Spielräume am GV“, in der eigentlich jedes Jahr ein international erfolgreicher Künstler auftritt, geben sich in diesem Jahr die Lehrer selbst die Ehre. Benedikt Blome, Robert Kamlage, Jürgen Otto, Jörg Detmold und Karen Schneider, mittlerweile als Schulleiterin am Konrad-Duden-Gymnasium in Wesel tätig, spielen Kompositionen großer Komponisten, die diese für ihre Schüler geschrieben haben. Das Konzert findet statt am Freitag, den 2. Dezember, um 20 Uhr in der Aula der Schule. Der Eintritt beträgt für Schüler 3 und für alle anderen 6 Euro.

Zu den Kompositionen, die gespielt werden, zählen unter anderem Bachs Inventionen und drei Fugen, die er für seinen Sohn Wilhelm Friedemann schrieb, Schumanns "Kinderszenen", Bartóks Stücke aus dem "Mikrokosmos", die auf Bach bzw. Schumann anspielen, die Sonatine von Aram Khashaturjan, Chick Corea, Stücke für Euphonium sowie Studien von Mozart für Violine und Klavier.

Nachdem ein Konzert der in Korea geborenen Pianistin Seon-Kyung Kim vor zwei Jahren leider die Kosten nicht decken konnte und somit ein Konzert der Reihe „Spielräume am GV“ in diesem Jahr als nicht finanzierbar galt, hat Jörg Detmold, Kulturbeauftragter am GV, kurzentschlossen ein eigenes Konzert auf die Beine gestellt und konnte dafür die Kollegen der Fachschaft Musik sowie die ehemalige Kollegin Karen Schneider gewinnen. Aus den Einnahmen des Konzerts soll dann wieder ein internationaler erfolgreicher Künstler für das nächste Konzert bezahlt werden.

 
GV-Logo
Gymnasium Voerde
Am Hallenbad 33
46562 Voerde
Tel.: (02855) 96 36 - 0
Fax.: (02855) 96 36 - 32
verwaltung@gymnasium-voerde.de