Stimmungsvoller Adventsbeginn: Weihnachtsbasar am Gymnasium Voerde auch 2016 ein großer Erfolg *Jetzt mit Video* PDF Drucken E-Mail
Freitag, den 16. Dezember 2016 um 14:22 Uhr

Bot einen stimmungsvollen Auftakt in den Advent - Der GV-Adventsbasar 2016Bot einen stimmungsvollen Auftakt in den Advent - Der GV-Adventsbasar 2016Der traditionelle Weihnachtsbasar am GV war auch in diesem Jahr wieder ein großer Erfolg. Schülerinnen und Schüler, Eltern und Kollegen hatten bereits Wochen zuvor in stundenlanger Bastelarbeit weihnachtlichen Dekoschmuck, Adventskränze, wunderschöne Leuchtdeko und zahlreiche Naschereien hergestellt und diese auf dem Weihnachtsbasar angeboten. Schülerinnen und Schüler der Oberstufe steuerten Speisen und Getränke bei, um den Basar zu einem Weihnachtsmarkt-Event zu machen, das seinesgleichen sucht. So konnten auch in diesem Jahr wieder hohe Einnahmen verbucht werden, die dem Förderverein zugute kommen.

Es ist immer wieder toll anzusehen, mit welchem großen Engagement Schüler, Eltern und die Kollegen sich auf den Basar vorbereiten und wie sehr sich insbesondere die Kleinen auf den großen Tag freuen“, begeistert sich Christina Wahle, die am GV zusammen mit ihrem Team hauptverantwortlich für die Organisation des Basars ist. Nicht nur wegen des vielfältigen Warenangebots kam der Adventsbasar bei Kleinen und Großen super an. „Wir finden den Weihnachtsbasar cool, weil alle Spaß haben und es eine schöne Atmosphäre gibt“, meint zum Beispiel die Fünftklässlerin Jolie. Und dass der Adventsbasar auch bei Schülern mit einigen Jahren Basar-Erfahrung noch angesagt ist, bestätigt Marie aus der Jahrgangsstufe 8: „Mir gefällt, dass sich jede Klasse eigenverantwortlich um einen Stand kümmern kann. Besonders gut finde ich zudem, dass die Sachen hier nicht so teuer sind, sodass jeder an mehreren Ständen etwas probieren kann.

Dass der GV-Adventsbasar auch für Außenstehende einen Besuch wert ist, hat sich im Laufe der Jahre über Eltern, Geschwister, Großeltern, Freunde, Bekannte und Verwandte sogar zu den Voerdern herumgesprochen, die keine eigenen Kinder (mehr) am GV haben. Besonders eingeladen waren dieses Jahr aber auch wieder die die Viertklässler der Voerder Grundschulen, die die Möglichkeit hatten, bereits lange vor dem Wechsel auf das GV die Schule schon einmal ein bisschen besser kennenzulernen. Gemeinsam mit Fünftklässlern, deren Patinnen und Paten und den Kunstlehrern wurde gespielt, gebastelt und ein Rundgang durch die Schule bzw. ein Bummel über den Adventsbasar unternommen. Erprobungsstufenleiterin Gertrud Baumann resümierte am Ende des Tages zufrieden: „Das erste Kennenlernen der Grundschüler war – wie das rege Interesse und auch die Aussagen vieler Eltern zeigen – ein voller Erfolg. Einige Schüler sagten, dass sie am liebsten gleich hiergeblieben wären. Auch wenn es noch nicht ganz so weit ist – wir freuen uns jetzt schon auf den Start mit den neuen Fünftklässlern im kommenden Sommer!


Video zum GV-Adventsbasar 2016


Die Einnahmen des Weihnachtsbasars, die auch in diesem Jahr die 10.000 Euro-Grenze wieder überschritten haben dürften - die genaue Abrechnung steht noch aus - gehen zum größten Teil an den Förderverein, der damit zahlreiche Projekte der Schule zum Beispiel in der Flüchtlingsarbeit und der Inklusion aber auch zahlreiche kulturelle und sportliche Aktivitäten der Schule finanziert sowie finanzielle Unterstützung für Klassenfahrten und Tagesausflüge leistet. Ein Teil der Einnahmen wird tarditionell aber auch an einen gemeinnützigen Zweck gespendet, der vom Organisationsteam des Baras im Frühjahr festgelegt wird. Im vergangenen Jahr profitierten so der Verein Gänseblümchen e.V. und ISAR Germany mit jeweils 500 Euro.

 
GV-Logo
Gymnasium Voerde
Am Hallenbad 33
46562 Voerde
Tel.: (02855) 96 36 - 0
Fax.: (02855) 96 36 - 32
verwaltung@gymnasium-voerde.de