Podiumsdiskussion zur Landtagswahl am GV: Kandidaten stellen sich den Fragen der Schüler und der Bevölkerung PDF Drucken E-Mail
Sonntag, den 23. April 2017 um 10:45 Uhr

Bei der Podiumsdiskussion besteht die Möglichkeit mit den Kandidaten ins Gespräch zu kommenBei der Podiumsdiskussion besteht die Möglichkeit mit den Kandidaten ins Gespräch zu kommenAm kommenden Freitag, 28.4.2018, findet um 18 Uhr in der Aula des Gymnasiums Voerde eine Podiumsdiskussion mit den Kandidaten der Parteien zur Landtagswahl am 14. Mai statt. Die Podiumsdiskussion wurde vorbereitet von Schülerinnen und Schülern der Jahrgangsstufen 9 und 11 im Rahmen der Projektwoche vor den Osterferien. Eingeladen haben sie Kandidaten aller zur Zeit im Landtag vertretenen Parteien.

Zugesagt haben: Norbert Meesters (SPD), Charlotte Quik (CDU), Martin Goeke (Die Linke), Michele Marsching (Piratenpartei), Birgit Beisheim (Grüne) und Helen Fuchs (FDP).

Zur Diskussion stehen die drei Themenschwerpunkte Bildung, Wirtschaftsförderung und Innere Sicherheit.

Eingeladen sind alle interessierten Bürgerinnen und Bürger. Sarah Kämper und Lasse Driemel aus der Jahrgangsstufe 11 moderieren die Diskussion. Im Rahmen der Veranstaltung wird es selbstverständlich auch Zeit für Fragen aus dem Publikum geben.

Um ca. 19.30 Uhr endet der offizielle Teil der Veranstaltung. Im Anschluss besteht die Möglichkeit an Stehtischen persönlich mit den Kandidaten ins Gespräch zu kommen.

 
GV-Logo
Gymnasium Voerde
Am Hallenbad 33
46562 Voerde
Tel.: (02855) 96 36 - 0
Fax.: (02855) 96 36 - 32
verwaltung@gymnasium-voerde.de