Monat: November 2016

1 Woche Oswiecim – Reisetagebuch des Projektkurses „Gegen das Vergessen“

Die Schülerinnen und Schüler des Projektkurses „Gegen das Vergessen“ in einem Hinterhof in Kazimierz, der auch als Kulisse für Spielbergs „Schindlers Liste“ diente. Die Schülerinnen und Schüler unseres Projektkurses „Gegen das Vergessen“ haben die letzte Woche in der polnischen Stadt Oswiecim verbracht und dort die deutschen Konzentrationslager Auschwitz und Auschwitz-Birkenau besucht. Für die Rheinische Post haben sie von dort aus ein Reisetagebuchverfasst. Unter folgenden Links lassen sich die Erfahrungen, die die Schülerinnen und Schüler gemacht haben, nachlesen: 1. Tag: Besichtigung der Stadt Oswiecim: http://www.rp-online.de/nrw/staedte/dinslaken/die-juedische-geschichte-der-stadt-aid-1.6396005 2. Tag: Besichtigung des Stammlagers Auschwitz I: http://www.rp-online.de/nrw/staedte/dinslaken/lichtblicke-der-menschlichkeit-im-lager-aid-1.6398087 3. Tag: Vernichtungslager Auschwitz-Birkenau: http://www.rp-online.de/nrw/staedte/dinslaken/den-opfern-ihr-gesicht-wiedergeben-aid-1.6401168 4. Tag: Zeitzeugengespräch mit dem Birkenau-Überlebenden Waclaw Dlugoborski: http://www.rp-online.de/nrw/staedte/dinslaken/politischer-haeftling-nummer-138817-aid-1.6403466...

Read More

Wahlpflichktkurs am GV besucht Bürgermeister Haarmann

Die Schülerinnen und Schüler des Wahlpflichtkurses Politik/Wirtschaft mit Bürgermeister Dirk Haarmann im großen Sitzungssaal des Rathauses. Bürgermeister Dirk Haarmann hat am vergangenen Freitag, dem 4. November, achtzehn Schülerinnen und Schüler des Wahlpflichktkurses Wirtschaft/Politik der Stufe Acht am Gymnasium mit ihrem Lehrer Johannes Lingnau im kleinen Sitzungssaal im Rathaus empfangen. Zusammen mit den interessierten Schülern diskutierte Haarmann unter anderem über die aktuelle Situation der Steag, den Neubau des Rathausvorplatzes, die schwierige Haushaltslage und über die vor etwa einem Jahr im Stadtrat diskutierte Pferdesteuer. Die Schüler konnten außerdem einen Blick in den großen Sitzungssaal des Rathauses werfen und erhielten Einblicke in...

Read More
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.
X