Monat: Dezember 2016

Das GV ist Vize-Kreismeister im Handball

Spieler des Turniers: Kasimir Kreuzkam. Ziel war zwar der Titel, aber ein Platz auf dem Treppchen wurde es allemal. Die Jungen der Jahrgänge 2004 bis 2007 hielten die Farben des GV kurz vor den Weihnachtsferien in Wesel hoch und schlugen zunächst die WK IV-Vertretung des Konrad-Duden-Gymnasiums Wesel deutlich mit 17:3 bevor sie sich gegen das Otto-Hahn-Gymnasium Dinslaken geschlagen geben mussten. Die erste Halbzeit gestalteten die GVler noch offen und hielten die körperlich, technisch und spielerisch besser aufgestellten Dinslakener zur Halbzeit mit zwei Toren Rückstand nahezu auf Schlagdistanz. Dann aber setzte sich die Qualität des Gegners durch und die GV-Jungen unterlagen...

Read More

Stimmungsvoller Adventsbeginn: Weihnachtsbasar am Gymnasium Voerde auch 2016 ein großer Erfolg

Bot einen stimmungsvollen Auftakt in den Advent – Der GV-Adventsbasar 2016. Der traditionelle Weihnachtsbasar am GV war auch in diesem Jahr wieder ein großer Erfolg. Schülerinnen und Schüler, Eltern und Kollegen hatten bereits Wochen zuvor in stundenlanger Bastelarbeit weihnachtlichen Dekoschmuck, Adventskränze, wunderschöne Leuchtdeko und zahlreiche Naschereien hergestellt und diese auf dem Weihnachtsbasar angeboten. Schülerinnen und Schüler der Oberstufe steuerten Speisen und Getränke bei, um den Basar zu einem Weihnachtsmarkt-Event zu machen, das seinesgleichen sucht. So konnten auch in diesem Jahr wieder hohe Einnahmen verbucht werden, die dem Förderverein zugute kommen. „Es ist immer wieder toll anzusehen, mit welchem großen Engagement Schüler,...

Read More

„Gott ist ein Psychopath“ – Der Poetry Slam am GV begeisterte zum siebten Mal das Publikum

Der Sieger des GV Poetry Slams 2016: Jan Krüssmann. Am vergangenen Donnerstag zog der moderne Dichterwettstreit am GV wieder ein großes Publikum in die Schule. Insgesamt zehn Beiträge von erfahrenen und Nachwuchspoeten, von denen zwei außer Konkurrenz liefen, boten den Besuchern feinste Unterhaltung. Der Siegertitel beginnt als unnachgiebige Religionskritik und endet mit einem Aufruf zu Toleranz. Die Moderation des Abends übernahmen Armin Sawicki und Sebastian Deutsch. Ersterer bestieg im Jahr 2013 selbst das Siegertreppchen des Poetry Slams am Gymnasium Voerde, verließ dann die Schule, studiert heute in Düsseldorf und treibt sich als erfolgreicher Slammer auf den größeren und kleineren Bühnen des Landes herum....

Read More
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.
X