Eindruck aus dem Seminar „Faszination Kleben“ (Foto: GV).

Ab dem 8. November 2019 startet die Junior Akademie des Gymnasiums Voerde mit einem abwechslungsreichen Seminarangebot aus den verschiedenen Wissenschaften. Wissbegierige Grundschulkinder der 3. und 4. Klassen dürfen sich auf Seminare freuen, in denen sie z. B. kleine Roboter, sogenannte „OZOBOTs“, über Farbcodes programmieren, oder sich in das antike Rom „zurückbeamen“, um mehr über Caesar, seine Taten und die lateinische Sprache zu lernen.

Die Seminare werden von Lehrerinnen und Lehrern geleitet und von Schülerinnen und Schülern des Gymnasiums Voerde mitgestaltet.

Ganz neu im Programm sind die Seminare „Bonjour et Joyeux Noel“, „Auf zum Olymp“ und „Forscherreise in einen Mikrokosmos“. Dort lernen die Grundschulkinder die französische Sprache und weihnachtliche Bräuche oder spannende Geschichten aus der Welt der Götter kennen. Auch können sie mithilfe eines Mikroskops winzige Organismen entdecken, die sonst für das menschliche Auge unsichtbar sind.

Anmeldungen sind ab sofort unter der folgenden Adresse möglich:

gv-juniorakademie@gymnasium-voerde.de

Bitte geben sie den Namen des Kindes, Alter und eine Telefonnummer an. Mehr Informationen zu den einzelnen Seminaren erhalten Sie in der Junior-Akademie Broschüre 2019/2020

 

Alle Termine im Überblick:

Die Faszination Kleben, 8.11.2019, 15-18 Uhr

Willkommen in Caesars Welt, 16.11.2019, 10 – 13 Uhr

Experimente aus der Brotdose, 7.12.2019, 10 – 13 Uhr

Bonjour et Joyeux Noel, 13.12.2019, 15-18 Uhr

OZOBOTs – Programmieren wie die Großen mit kleinen Robotern, 18.01.2020, 10-13 Uhr

Auf zum Olymp, 25.01.2020, 10 -13 Uhr

Unser Planet ist ein Magnet, 8.02.2020, 10 – 13 Uhr

Bienvenidos a España, 7.03.2020, 10- 13 Uhr

Forscherreise in einen Mikrokosmos, 24.04.2020, 15 – 18 Uhr

Das Programm der Junior Akademie zum Durchblättern: