Freundschaften mit 65 Jahren Altersunterschied PDF Drucken E-Mail
Mittwoch, den 11. Juli 2018 um 09:36 Uhr

Schülerinnen des Gymnasiums Voerde besuchen regelmäßig Seniorenheimbewohner

Sternstundenprojekt 2018Sternstundenprojekt 2018Mal ist es ein ausgiebiger Sparziergang, mal auch nur ein langes Gespräch. Nele und Janine richten sich da ganz nach den Wünschen der Senioren. „Wir machen das, worauf die Bewohner des Altenheims Lust haben“, sagt Nele. „Herr Kühn spielt z.B. gerne mit uns Rummy-Cup oder wir begleiten ihn zum Basteln“, ergänzt Janine.

Einmal die Woche kommen die beiden mit ihren Mitschülerinnen Lea, Catharina, Julia und Anastasia ins AWO-Seniorenheim, Am Hügelweg in Friedrichsfeld und verbringen gemeinsame Freizeit mit den alten Menschen. Seit sieben Jahren gibt es nun schon die „Sternstunden“ AG am Gymnasium Voerde, die Lehrerin Erika Wellmer ins Leben rief und mit der Leiterin des Sozialen Dienstes Ute Ortmann betreut. Auch in diesem Schuljahr fanden sich wieder engagierte Schülerinnen, die die Bewohner bei ihren Aktivitäten, wie Rollstuhlsparziergänge, Spielen, Basteln oder einfach nur Erzählen und Zuhören, unterstützen.Besonders gut kamm diesjährig die neue Idee an, die Senioren mit frisch gebackenen Waffeln zu verwöhnen. Dafür hatten Lea, Cathi, Julia und Anastasia extra beim Gesundheitsamt in Wesel eine Hygieneschulung besucht, um die Waffeln wöchentlich backen zu dürfen. Alle Schülerinnen waren der Meinung, dass es schön ist zu erfahren, wie dankbar die „Oldies“ sind, wenn sie regelmäßig von ihnen besucht werden.

Im Rahmen einer kleinen Feierstunde, die vom Chor des Gymnasiums Voerde unter der Leitung von Robert Kamlage und der „E-Seventeen“ Band von Lehrer Benedikt Blome eingerahmt war, erhielten die Mädchen von Ute Ortmann und Erika Wellmer ein Zertifikat für ihr ehrenamtliches Engagement überreicht. Für das kommende Schuljahr stehen schon wieder neue AG Teilnehmerinnen in den Startlöchern, auf die sich die Bewohner freuen können.

Video vom Projekt

° im Schuljahr 2017/18 haben Nele Blum, Lea Schrum, Catharina Welke, Janine Frank, Julia Fortuna und Anastasia Kremer an der „Sternstunden“ AG teilgenommen.

° Einen guten Eindruck von dem Projekt und den Aktivitäten mit den Senioren kann man sich in einem fünfminütigen Video machen, das es im Internet unter www.gymnasium-voerde.de/Schulleben/Sternstunden zu sehen gibt.

 

 

 

 

 

 
GV-Logo
Gymnasium Voerde
Am Hallenbad 33
46562 Voerde
Tel.: (02855) 96 36 - 0
Fax.: (02855) 96 36 - 32
verwaltung@gymnasium-voerde.de