Wir gratulieren zum Bestehen im Cambridge Certificate in Advanced English 2018 PDF Drucken E-Mail
Mittwoch, den 11. Juli 2018 um 19:00 Uhr

Weiterlesen...Auch in diesem Schuljahr stellten sich wieder besonders sprachbegabte und interessierte Schülerinnen der Q1 und Q2 der Herausforderung, das Cambridge Certificate in Advanced English (CAE) der Cambridge University in England zu erlangen.

Die Cambridge-Zertifikate gehören zu den bekanntesten Englisch-Zertifikaten für Nicht-Muttersprachler weltweit. Jedes Jahr nehmen etwa 1,5 Millionen Kandidaten in 135 Ländern an der Sprachprüfung in Englisch als Fremdsprache teil. Das CAE ist eine Sprachprüfung auf der 4. Leistungsstufe der Cambridge Prüfungen in Englisch als Fremdsprache (insgesamt gibt es fünf Stufen) und entspricht der Stufe C1 des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens für moderne Sprachen des Europarats.

Weiterlesen...
 
Freundschaften mit 65 Jahren Altersunterschied PDF Drucken E-Mail
Mittwoch, den 11. Juli 2018 um 09:36 Uhr

Schülerinnen des Gymnasiums Voerde besuchen regelmäßig Seniorenheimbewohner

Weiterlesen...Mal ist es ein ausgiebiger Sparziergang, mal auch nur ein langes Gespräch. Nele und Janine richten sich da ganz nach den Wünschen der Senioren. „Wir machen das, worauf die Bewohner des Altenheims Lust haben“, sagt Nele. „Herr Kühn spielt z.B. gerne mit uns Rummy-Cup oder wir begleiten ihn zum Basteln“, ergänzt Janine.

Einmal die Woche kommen die beiden mit ihren Mitschülerinnen Lea, Catharina, Julia und Anastasia ins AWO-Seniorenheim, Am Hügelweg in Friedrichsfeld und verbringen gemeinsame Freizeit mit den alten Menschen. Seit sieben Jahren gibt es nun schon die „Sternstunden“ AG am Gymnasium Voerde, die Lehrerin Erika Wellmer ins Leben rief und mit der Leiterin des Sozialen Dienstes Ute Ortmann betreut. Auch in diesem Schuljahr fanden sich wieder engagierte Schülerinnen, die die Bewohner bei ihren Aktivitäten, wie Rollstuhlsparziergänge, Spielen, Basteln oder einfach nur Erzählen und Zuhören, unterstützen.Besonders gut kamm diesjährig die neue Idee an, die Senioren mit frisch gebackenen Waffeln zu verwöhnen. Dafür hatten Lea, Cathi, Julia und Anastasia extra beim Gesundheitsamt in Wesel eine Hygieneschulung besucht, um die Waffeln wöchentlich backen zu dürfen. Alle Schülerinnen waren der Meinung, dass es schön ist zu erfahren, wie dankbar die „Oldies“ sind, wenn sie regelmäßig von ihnen besucht werden.

Weiterlesen...
 
Una excursión inolvidable a Valencia PDF Drucken E-Mail
Freitag, den 06. Juli 2018 um 18:03 Uhr

Weiterlesen...Zu einem ungewöhnlichen Zeitpunkt, sonntags um 13 Uhr, trafen die Spanischkurse der EF am Flughafen von Düsseldorf ein – fast alle sogar pünktlich. Gottseidank, denn in einem restlos ausgebuchten Flieger startete eine unvergessliche Kursfahrt nach Valencia. Und lehrreich war es auch.

Das zeigte sich schon unmittelbar nach der Ankunft, als uns ein gut gelaunter und dementsprechend in unverfälscht enthusiastischem Sprachfluss redender Rezeptionist in die Regeln und Gepflogenheiten des Hauses zu unterweisen versuchte. Leicht überwältigt konnten dem viele nur ein einfaches „Sí“ entgegnen. Die Spanische Sprache will nun mal gelernt sein – und wo geht das schon besser als in Spanien? Abgesehen davon hat Valencia auch kulturell so Einiges zu bieten. Ausgehend von einem kurzen Spaziergang durch die Turia, ein liebevoll angelegter Park, der in U-Form um die Stadt führend alle wichtigen kulturellen Angebote miteinander verbindet, erkundeten wir die Wahrzeichen der Stadt: Die Torres de Quart und Torres de Serrano, die Kathedrale von Valencia und die alte Seidenbörse Lonja de la Seda. Gleich eine ganze Stadt der Künste und Wissenschaften, bestehend aus Gebäuden in der Form diverser Meerestiere, ließ uns staunen, wie eindrucksvoll moderne Architektur das Bild einer Stadt prägen kann. Hautnah konnten wir die Unterwasserwelt Valencias dann auch im gigantischen Aquarium Oceanográfico bewundern, wobei ein Highlight sicherlich die mitreißende Delfinschau war.

Die Lehrerherzen höher schlagen ließ vor allem ein Ausflug in die Markthalle der Stadt, in der kaufwillige Schülerinnen und Schüler doch tatsächlich in spanischer Sprache über Preise verhandelten und in die kulinarische Welt Spaniens eintauchen konnten.

Weiterlesen...
 
10 Jahre „Experten on stage“ am GV PDF Drucken E-Mail
Mittwoch, den 04. Juli 2018 um 18:23 Uhr

IWeiterlesen...hren zehnten Geburtstag feierte die beliebte Expertenpräsentation am Gymnasium Voerde am 19. Juni 2018. „Insgesamt 237 Experten mit 161 Vorträgen haben in den vergangenen zehn Jahren ihr Wissen auf die Bühne gebracht“, rechnete Silke Schepp vor, die als Koordinatorin für Begabungsförderung am GV die Expertenpräsentation organisiert. Die eigentliche „Erfinderin“ und Initiatorin der Expertenpräsentation, Jutta Franke, saß in diesem Jahr selbst im Publikum - sie ist seit dem Sommer des vergangenen Jahres pensioniert. „In unserem ersten Jahr sind wir mit 9 Experten gestartet, am heutigen zehnten Geburtstag stehen 19 Experten mit insgesamt 14 Vorträgen auf der Bühne“, erklärte Silke Schepp weiter. Das waren so viele, dass sie auf zwei parallele Veranstaltungen aufgeteilt wurden: Sieben Vorträge im Großraum, sieben in der Aula. Die Jurys bestanden jeweils zu gleichen Teilen aus Schülern, Lehrern und Eltern. Moderiert wurden die Veranstaltungen durch ehemalige Expertinnen und Experten.

Die Jury am meisten überzeugt und damit die Preise als beste Experten gewonnen haben:

Sven Lukasik (Thema: „Hanniball“), Moritz Römer („Kreuzfahrt“), Jule Walter („Tauchen“), Loki Bauer und Josefine Ebert („Anorexie nervosa“) und Nora Lienhardt („Ursachen und Folgen des Klimawandels“).

Herzlichen Glückwunsch!

 
Abiturienten Gymnasium Voerde nehmen Ihre Zeugnisse entgegen PDF Drucken E-Mail
Samstag, den 07. Juli 2018 um 11:43 Uhr

Weiterlesen...124 Schülerinnen und Schüler haben am Gymnasium Voerde das Abitur bestanden. In einer offiziellen Abiturfeier nehmen die Abiturientinnen und Abiturienten am Samstag, 7. Juli 2018, ab 12 Uhr ihre Zeugnisse entgegen. Der Abiball findet am Sonntag, 8. Juli, ab 17 Uhr in der Niederrheinhalle in Wesel statt. Ihre Lehrerinnen und Lehrer gratulieren den Absolventen zu ihrem Erfolg.

Folgende Schülerinnen und Schüler haben das Abitur bestanden:

Marlena Jasmin Arndt, Rana Aydin, Lukas Justin Bänker, Jan Balthaus, Nora Lena Beier, Aleksandra Lena Bensberg, Martin Berteld, Carmelina Bisicchia, Eva Böing, Jana Bolle, Moritz David Borges, Janis Christodoulou, Leonie Kristina Dahlmanns, Laura Marie Dietrich, Dustin Dion, Lasse Driemel, Ingalisa Dudda, Meryem Engelhardt, Lisanne Fallmann, Lara Marie Feustel, Christopher Fox, Francisca Maria Elisabeth Franken, Caya Freitag, Caroline Leah Fuller, Lukas Gerke, Celina Gfrörer, Julia Giesen, Vivien Grosser, Sven Haubs, Anna Nele Hofer, Almuth Maria Hoffmann, Sina Atim Hofmann, Chiara Maria Homey, Philipp Homscheid, Saskia Hübner, Luisa Hülser, Janes Hüsken, Yannik Hüsken, Sarah Kämper, Benedikt Kaplon, Luca Kerseboom, Jan Ketelaar, Gianluca Klein, Michelle Kleiner, Kim-Michelle Knipping, Helena Kobinger, Nina Koenigstein, Michelle Kraft, Jan Krüßmann, Ronnachit Künne, Jakob Laboga, Michelle Lachmann, Sabrina Lamm, Celina Kim Lange, Isabell Lehmkuhl, Jasmin Lehmkuhl, Ruwen Lehnert, Vincent Lehr, Malik Leibfried, Katharina Lichtner, Christina Lindemann, Marina Loosen, Leon Lorenz, Lukas Lülf, Janne Paul Lüschper, Christoph Maiwald, Philipp Maiwald, Adrian Ingo Werner Mette, Finn Jens Meyer, Linda Marleen Momm, Leon Mosbacher, Lucas Mosbacher, Henning Musolf, David Noah Neth, Tim Neuschl, Anna Marie Niepieklo, Victor Robert Obszanski, Adelina Olczyk, Pacal Petter, Jan Luca Pfeiffer, Gianluca Pollmann, Hendrik Christopher Prothmann, Thomas Rademacher, Lynn Zoe Ragert, Fabian Andreas Rapp, Sonja Raudszus, Niklas Reinholz, Finn Röper, Johanna Rohde, Jan Niklas Schaaf, Marie Scharfenberger, Ann Kathrin Schlagheck, Hanna Schmitten, Andre Pascal Schmitz, Ann Jacqueline Schmitz, Marie Schmitz, Anna Schulz, Silja Lisa Christin Schwanekamp, Charlotte Schwarzer, Medina Serifi, Leonie Seuken, Luis Sill, Erik Stauvermann, Ilka Stauvermann, Jan Victor Przemyslaw Stepien, Clara Stockhorst, Celine Strauch, Nick Taube, Luise Tegethoff, Derya Terzi, Dominic Pascal Thieler, Deria Trstena, Eleni Urbanczyk, Kaj Sebastian Väisänen, Diana Vinokurov, Hannah-Friederike Weis, Ann-Kathrin Westphal, Marc Wildöer, Joshua Wüster, Toni Rudolph Wüster

(4 Abiturienten möchten nicht namentlich genannt werden).

 
Kleine Forscher decken große Geheimnisse auf PDF Drucken E-Mail
Freitag, den 06. Juli 2018 um 17:54 Uhr

Weiterlesen...Wissbegierige Grundschüler schlüpften in den Seminaren der GV-Junior Akademie wieder einmal in die Rolle eines Wissenschaftlers. In dem von Herrn Dr. Steff geleitetem Seminar „Roheisen aus der Dose“ bauten die Kinder aus einer Konservendose, einem Blumentopf und Ton ein Hochofen-Modell nach. Es ging „heiß“ her – durch das Zugeben von Pressluft wurde der Ofen stark erhitzt. Nach dem Abkühlen fanden sich sichtbare Mengen metallisches Roheisen. Die Grundschüler durften das selbst erzeugte Roheisen in kleine Röhrchen umfüllen und mit nach Hause nehmen.

Auch im Seminar „Die Faszination Kleben“ von Frau Ebbecke und Frau Buhl untersuchten die Kinder unterschiedliche Kleber und gingen der Frage auf dem Grund, warum Kleber überhaupt klebt. Mit Reagenzgläsern, geheimen Stoffen und unter heißen Temperaturen stellten sie selbst Stärkekleister her und entwickelten es weiter zu einem „Klebestift“. Stolz steckten die Kinder die Klebestifte aus der Eigenproduktion in das Mäppchen und freuen sich schon auf die Benutzung.

Die GV-Junior Akademie geht jetzt in die Sommerpause. Nach den Ferien werden Eltern und Kinder über das neue Veranstaltungsprogramm informiert. Wir freuen uns schon darauf!

Weiterlesen...
 
Wirtschaftsenglisch-Prüfungen mit Auszeichnung bestanden PDF Drucken E-Mail
Sonntag, den 01. Juli 2018 um 16:41 Uhr

Weiterlesen...Auch in diesem Schuljahr erfreuten sich die mittlerweile am GV fest etablierten Prüfungen zu den Englisch Sprachzertifikaten der Universität Cambridge vor allem im Bereich Business English wieder großer Beliebtheit.

Die Cambridge-Zertifikate gehören zu den bekanntesten Englisch-Zertifikaten für Nicht-Muttersprachler weltweit. Jedes Jahr nehmen etwa 1,5 Millionen Kandidaten in 135 Ländern an der Sprachprüfung in Englisch als Fremdsprache teil und erwerben so einen international anerkannten Nachweis über ihre Sprachkenntnisse, der ihnen sowohl im Beruf als auch an der Universität im englischsprachigen Ausland Türen öffnen kann.

Während Joan Grabara, Julia Hable, Katharina Kampen, Louisa Laszczynski, Julia Neu, Doreen Retaiski, Rebekka Rohde, Xenia Schefer, und Gina Schick aus der Einführungsphase erfolgreich die Prüfung zum Business English Certificate (BEC) Preliminary der Universität Cambrige (Stufe B1 des europäischen Refernzrahmens) ablegten, erreichten ihre Mitschüler Lisa Debeer, Dennis Dillmann, Maya Gottwald, Yannik Grans, Paula Haarmann, Fiona Kalberg, Malte Laakmann und Tim Walter in diesem Prüfungsdurchgang sogar die Bestnote „Passed with distinction“, was soviel heißt wie „mit Auszeichnung bestanden“, und erhielten damit das BEC Sprachzertifikat der Stufe B2. Mit diesen herausragenden Ergebnissen übertrafen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer alle in den vergangenen Jahren aufgestellten Bestleistungen in dieser Sprachprüfung. Congratulations!

Weiterlesen...
 


Seite 2 von 62
GV-Logo
Gymnasium Voerde
Am Hallenbad 33
46562 Voerde
Tel.: (02855) 96 36 - 0
Fax.: (02855) 96 36 - 32
verwaltung@gymnasium-voerde.de