Abschied von langjährigen Kollegen: Helmut Schürken und Klaus Dietrich gehen nach vielen Jahren am Gymnasium Voerde in den verdienten Ruhestand PDF Drucken E-Mail
Montag, den 18. Juli 2016 um 08:22 Uhr

Weiterlesen...Das Kollegium des Gymnasiums Voerde hat am Freitag zwei langjährige Kollegen in den Ruhestand verabschiedet. Zusammen haben sie 77 Dienstjahre am GV verbracht.

Klaus Dietrich studierte von 1969 bis 1975 Mathematik und Sozialwissenschaften in Bochum. Das Referendariat leistete er von 1975 bis 1976 in Oberhausen am Bertha-von Suttner-Gymnasium ab. Ans GV kam er im August 1979, wo er schon 1980 zum Oberstudienrat befördert wurde. 1987 absolvierte er eine Fortbildung zur Erlangung der Lehrbefähigung im Fach Informatik. Zusammen mit einem Kollegen hatte er das Fach in den 1980er-Jahren am GV eingeführt. Damals war dies noch völliges Neuland an den Schulen.

Am liebsten unterrichtete Dietrich den Leistungskurs Mathematik – für ihn immer wieder eine Herausforderung. Auch sehr gern hat er Informatik in der Oberstufe unterrichtet, vor allem weil das Fach aufgrund seiner Neueinführung noch viele Freiheiten bot und man immer wieder Neues ausprobieren konnte. „Schnörkellos, unprätentiös und entspannt“, nannte Schulleiter Gerd Kube Dietrich in seiner Abschiedsrede. Er erkenne in ihm „jemanden, der auf das Wesentliche bedacht ist.“

Weiterlesen...
 
Wissen rund um die Welt: GV-Schüler räumen bei Deutschlands größtem Geografie-Wettbewerb ab PDF Drucken E-Mail
Montag, den 18. Juli 2016 um 08:13 Uhr

Weiterlesen...Diercke WISSEN ist mit rund 310.000 Teilnehmern Deutschlands größter Geographiewettbewerb und in jedem Jahr eine gefragte Veranstaltung für die Schulen in Deutschland und die deutschen Schulen im Ausland. Auch die Schülerinnen und Schüler am Gymnasium Voerde haben an dem Wettbewerb teilgenommen. Sieben von ihnen wurden jetzt mit Urkunden und Preisen ausgezeichnet.

Der Schüler Marlon Stankovic errang den Sieg auf Schulebene und qualifizierte sich für den Landesentscheid in Nordrhein-Westfalen, der Ende März stattgefunden hat.

Unter 45.502 Mitbewerbern errang Marlon dort einen tollen 43. Platz. Mit ihm freuen sich seine Lehrerinnen Katrin Höfken und Christin Ebbecke.

 
Benefiz-Turnier: Etwas zurückgeben PDF Drucken E-Mail
Freitag, den 08. Juli 2016 um 21:43 Uhr

Weiterlesen...

Bei diesem Fußballturnier war Optimismus gefragt – weniger wegen der Leistung der Spieler, sondern vielmehr wegen des schlechten Wetters. „Das ist nur ein kleiner Schauer“, ermunterte Organisatorin Andrea Schluchtmann Spieler und Besucher gleichermaßen. Auf dem Platz „Am Tannenbusch“ stand das Team der Flüchtlingskinder des Gymnasiums Voerde und spielte im Regen unerbittlich weiter gegen die Jugendlichen der SV 08/29 Friedrichsfeld.

Drei Wochen lang hatten die 12- bis 16-Jährigen trainiert und dabei schon viel Engagement und Freude gezeigt. Lukas Kleff aus der Oberstufe des Gymnasiums Voerde hatte extra einen Trainer-Schein gemacht und konnte so als DFB-Junior-Coach die Jugendlichen optimal fördern. Spaß hat das Ganze natürlich auch gemacht und Verständigungsprobleme gibt es im Fußball ja prinzipiell selten. „Nur mit den Namen hatte ich manchmal Schwierigkeiten“, gestand Lukas Kleff lachend. Da mussten in bestimmten Fällen Eselsbrücken zu berühmten Fußballspielern aus der aktuellen Europa-Meisterschaft gebaut werden.

Sein Name ist dagegen nicht so kompliziert – der 13-jährige Muhammed ist ebenfalls Teil der Mannschaft. In Syrien hat er ab und zu mal Fußball gespielt, sodass das Turnier in Voerde für ihn – wie für viele seiner Freunde – einen absoluten Höhepunkt darstellte. „Die Freude bei den Kindern war meine Motivation bei der Organisation“, erklärte Andrea Schluchtmann.

Weiterlesen...
 
Das war: Albert Camus' "Die Gerechten" (Aufführung der GV-Theater AG) PDF Drucken E-Mail
Mittwoch, den 06. Juli 2016 um 16:49 Uhr

Weiterlesen...Die Theater-AG des Gymnasiums Voerde wagte sich mit Albert Camus’ „Die Gerechten“ an schwere Kost und bescherte dem Publikum einen beeindruckenden Abend.

Es ist dunkel und ruhig. Plötzlich ertönen Peitschenschläge und markerschütternde Schreie. Das Licht geht an und zu sehen ist ein Mann, der auf dem Boden kniet, mit den Armen nach oben gefesselt, den Rücken, der voller Hämatome ist, zum Publikum gewandt. Eindrucksvoll und unvermittelt beginnt das Bühnenstück der Theater-AG des Gymnasiums Voerde. „Die Gerechten“, ein Drama des französischen Schriftstellers und Philosophen Albert Camus, wird aufgeführt.

Basierend auf einer wahren Begebenheit, erzählt das Stück von dem Attentat im Jahre 1905 auf den russischen Großfürsten Sergej Alexandrowitsch Romanow, der für sein despotisches und antisemitisches Regiment berüchtigt war.

Weiterlesen...
 
Großflächig verschönern und Glanz verbreiten: Am GV wird vor den Ferien noch einmal gründlich aufgeräumt PDF Drucken E-Mail
Samstag, den 09. Juli 2016 um 22:24 Uhr

Weiterlesen...Am Gymnasium Voerde wurde der vorletzte Tag vor den Ferien noch einmal genutzt, um die Schule nach einem langen Schuljahr gründlich zu reinigen.

Unter dem Motto „Großflächig verschönern und Glanz verbreiten“ hat die gesamte Schulgemeinde am Donnerstag dazu beigetragen die Klassen- und Kursräume und den Schulhof für die Ferien und natürlich für das neue Schuljahr herauszuputzen. Schülerinnen und Schüler und Lehrerinnen und Lehrer packten mit an, um Tische von Schmierereien und Kaugummis zu befreien, Staub von Regalen zu entfernen, alten Müll vom Schulhof aufzusammeln und Büsche zurechtzuschneiden. Außerdem wurden die Kellerräume von altem Ballast entfernt. Dazu stellte die Stadt einen großen Container zu Verfügung, der am Ende des Tages bis oben hin gefüllt war.

 
Spende aus dem Adventsbasar übergeben: Organisationsteam am GV überreichte jeweils 500 € an ISAR Germany und Gänseblümchen-Voerde e.V. PDF Drucken E-Mail
Donnerstag, den 07. Juli 2016 um 17:19 Uhr

Weiterlesen...Traditionell zur Weihnachtszeit richtet das Gymnasium Voerde einen großen Adventsbasar aus. Schülerinnen und Schüler basteln Dekoschmuck, Adventskränze, Windlichter und zahlreiche Geschenkideen. Außerdem werden selbstgemachte Naschereien und Getränke angeboten. Der Erlös des Adventsbasars geht an den Förderverein der Schule. Ein großer Teil wird aber auch jedes jahr an eine gemeinnützige Organisation gespendet. Welche das ist, wird jeweils vom Organisationsteam des Adventsbasars, das aus Schülern, Lehrern und Eltern besteht, bestimmt. In diesem Jahr fiel die Wahl auf gleich zwei Organisationen: ISAR Germany und der Verein Gänseblümchen-Voerde e.V. dürfen sich über jeweils 500 Euro freuen.

Weiterlesen...
 
Russische Schülerinnen für drei Monate zu Gast am GV PDF Drucken E-Mail
Freitag, den 01. Juli 2016 um 12:15 Uhr

Weiterlesen...Vom 11. April bis zum 1. Juli waren die beiden Schülerinnen Daria Kadurina und Ekaterina Tschischowa zu am Gymnasium Voerde. Beide kommen von unserer Partnerschule 1277 in Moskau. Über ihren Aufenthalt schreiben sie:

Vor zwei Jahren habe ich schon einmal an einem Schüleraustausch teilgenommen. Jetzt bin ich wieder hier, diesmal aber für drei Monate. Und ich bin froh, dass der Kontakt zu meine Gastfamilie gehalten hat. Vor zwei Jahren habe ich auch schon ein paar mal den Unterricht besucht und da habe ich schon gesehen, wie nett und freundlich die Lehrer sind. Die Stunden sind immer spannend, es gibt viele interessante Themen und die Schüler können in Gruppen arbeiten und immer alles diskutieren. Am besten gefallen hat mir, dass die Lehrer guten Kontakt und ein gutes Verhältnis zu den Schülern haben.“ (Ekaterina Tschischowa)

Vor zwei Jahren habe ich an einem Austausch mit dem Gymnasium Voerde teilgenommen. Mir hat das GV gefallen. Deshalb wollte ich noch einmal hier her kommen. Die Lehrer sind freundlich und nett. Der Unterricht ist spannend und interessant. Mir hat sehr gefallen, dass die Schüler nicht nur lernen können, sondern auch viel Zeit verbringen. Wenn man Freistunden hat, gibt es viele Möglichkeiten diese Zeit zu nutzen. Zum Beipsiel im Schülercafe mit den Freunden sitzen, Spiele spielen oder Tischtennis.“ (Daria Kadurina)

 


Seite 1 von 41
GV-Logo
Gymnasium Voerde
Am Hallenbad 33
46562 Voerde
Tel.: (02855) 96 36 - 0
Fax.: (02855) 96 36 - 32
verwaltung@gymnasium-voerde.de